Die Marmels nähen einen Pullover von Schnittgeflüster

Das lange Wochenende zum Tag der deutschen Einheit war wie geschaffen für das Probieren eines neuen Schnittmusters. Gern wollte ich auch einen Pullover in die Marmel Kollektion einbringen. Dieser Pullover sollte vor allem auch für die aktuellen herbstlichen Temperaturen geeignet sein… also nicht zu kalt und nicht zu warm. Entschieden habe ich mich für das Schnittmuster „La Beliana“ von Schnittgeflüster. Schnittgeflüster entwickelt vor allem einfache Schnittmuster ohne großes Pom Pom ringsherum. Dadurch sind diese wirklich einfach zu nähen und super für Anfänger geeignet. Aber auch ich als Fortgeschrittene hatte meine Freude damit.

Stoffauswahl…

Beim Stoff habe ich mich gegen den empfohlenen Spitzeneinsatz entschieden, da ich einen reinen Strickpulli nähen wollte. Im Internet gab es einen süßen Strick-Stoff in meiner neuen Lieblingsfarbe, einem zarten rosa. Als besondere Raffinesse habe ich den Pullover mit Mittelnaht am Rücken genäht und das Marmel-Label durfte natürlich auch nicht fehlen. 😉 Kombiniert mit Jeans, Leggins oder Chino sowie einer trendigen Lederjacke kleidet dieser Pullover ungemein. Ein gelungenes Basic-Oberteil von den Marmels…

Marmel-Marlen Pullover Schnittgeflüster

Marmel-Marlen Pullover Schnittgeflüster

Marmel-Marlen Pullover Schnittgeflüster

Marmel-Marlen Pullover Schnittgeflüster

Marmel-Marlen Pullover Schnittgeflüster

Marmel-Marlen Pullover Schnittgeflüster

Einen Penny für deine Gedanken...