My Cuddle Me mit Funfaktor

… Während Marlen mit dem Nähen ihres Poncho-Cardigans beschäftigt war, habe ich mich auf meinen konzentriert. Meine Cuddle (remember: Schnittmuster „mycuddleme“ von Schaumzucker, gekauft bei Alles für Selbermacher) sollte in den Glitzer-Shapelines von Mamasliebchen erstrahlen. Dazu hatte ich mir im Vorfeld die braunen Shapes bestellt und für Marlen die rosa-farbenen. Nachdem Marlen ihre erste Cuddle fertig war, begann sie ihrem zweitem Cardigan in den Shapelines zuzuschneiden.

Zuschnitt-Shapelines

Nachdem wir die Hauptteile zugeschnitten und genäht hatten, ging es an die Bündchen bzw. den Saum. Der Saum sollte in Bündchenform genäht werden und führte einmal ringsherum. Ich suchte in Marlens Stoffkommode nach einem praktikablen Kombistoff und entschied mich am Ende für ein Senfgelb. Eine gefühlte Stunde nähte ich den Saum ringsherum an. Leider reichte der gelbe Stoff nicht mehr für ein langes Armbündchen, wie es das Schnittmuster vorschlägt. Daher hat mein Cardigan jetzt nur 3/4 Ärmel, was aber für wärmere Herbsttage durchaus von Vorteil sein kann.

Manchmal frage ich mich, ob Marlen zaubern kann. Sie hatte in der Zwischenzeit aus den nicht mehr vorhandenen Stoffresten der rosa-farbenen Shapelines noch ein Bündchen für den Saum zurecht geschnitten und vernäht. Für die Armbündchen wählte sie einen klassischen schwarzen Jersey aus.

Nachfolgend könnt ihr die Ergebnisse anschauen 🙂

Cuddleme-Shapelines

Cuddleme-Shapelines

Cuddleme-Shapelines

Cuddleme-Shapelines

Cuddleme-Shapelines

Einen Penny für deine Gedanken...